Weber / Rheinhessen

Pinot Noir Reserve vom Kalkmergel

Rotwein trocken 2018
Produktnummer: 180133

Noten von Kirschkompott, reifen Himbeeren, Anklänge frisch gerösteter Espressobohnen.

13,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)
Hiermit versichere ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Die Reben für diesen wundervollen Pinot Noir (Spätburgunder) vom Weingut Weber aus Rheinhessen stehen auf einem carbonreichen Mergelboden in der Einzellage Ingelheimer Rheinhöhe

Der niederschlagsarme Spätsommer 2018 ermöglichte eine späte Ernte. Die handverlesenen Trauben standen zwei Wochen zur Gärung auf der Maische. Danach reifte der Wein 30 Monate bis zur Abfüllung im Fass.

Mit einem tiefen klaren brillierenden Rot kommt der Pinot Noir vom Kalkmergel  daher. Die Frucht erhebt sich mit Noten von Kirschkompott und reifen Himbeeren, während im Hintergrund der Anklang frisch gerösteter Espressobohnen den gut gespielten Einsatz von Holz mitschwingen lassen. 

Das Terroir des kalkhaltigen Bodens baut einen eleganten Spannungsbogen auf der Zunge. Ein Wein, der gut vorbereitet präsentiert werden will. Gibt man ihm ordentlich Zeit im Glas, erwacht dieser großartige Tropfen. Erst dann zeigt er sein wirkliches Potenzial. Ein absoluter Tipp im Preis-/Leistungsverhältnis.

Ein idealer Begleiter zu gebratenem Fleisch, vorzugsweise Damwild oder auch einem gereiften, trockenen Käse, wie z. B. einem Comté.


Eigenschaften
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Boden: Kalkmergel
Produkt-Nr.: 180133
Jahrgang: 2018
Hersteller: Helmut Weber, D- 55435 Gau-Algesheim
Inhalt: 0,75 l
Säuregehalt: 4,5 g/l
Restsüße: 4,8 g/l
Lage: Ingelheimer Rheinhöhe
Reifezeit: 30 Monate im Holzfass
Ausbau: Eichenholzfass
Art: Rotwein
Geschmack: trocken
Herkunftsland: Deutschland
Qualität: QbA
Rebsorte: Spätburgunder/Pinot Noir
Region: Rheinhessen
Stil: Holzausbau

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.