Sangiovese

Keine Rebsorte besetzt in Italien so viel Rebfläche wie der Sangiovese (übersetzt: Blut Jupiters), die darüberhinaus eine der ältesten Rebsorten ist, die man heutzutage noch anbaut. Hauptsächlich findet man Sangiovese in der Toskana und in der Emilia Romagna. Noch bekannter als der Name sind sicherlich die Weine, die hauptsächlich aus Sangiovese gekeltert werden, allen voran der Chianti (mind. 75 % Sangiovese), Chianti Classico (mind.75 % ) und der Brunello di Montalcino (100 % Sangiovese).

Sangiovese reift spät im Jahr aus, in warmen Jahren bringt er vollmundige, alkoholstarke und langlebige Weine, in kälteren Jahren haben die Winzer oftmals Probleme mit Säure und Tannin.

Filter

Valvirginio / Toskana

Chianti Classico Nero dei Venti DOCG
/ 2017

13,95 €

18,60 € / Liter

Valvirginio / Toskana

Chianti Classico Riserva "La Verita" DOCG
/ 2018

18,95 €

25,27 € / Liter

Valvirginio / Toskana

Chianti DOCG
/ 2019

7,95 €

10,60 € / Liter

Valvirginio / Toskana

Chianti Riserva DOCG
/ 2015

10,50 €

14,00 € / Liter

Serpaia di Endrizzi / Toskana

Meria Rosso IGP
/ 2015

18,90 €

25,20 € / Liter

Serpaia di Endrizzi / Toskana

Serpaiolo Rosso IGP
/ 2018

10,50 €

14,00 € / Liter

Ausgetrunken

Viticoltori Senesi Aretini / Toskana

Terre 8 Vino Rosso

7,40 €

9,87 € / Liter